Filmvorführung: The Trouble of the Rings 2: The Towers

Gepostet von Marie-Noelle in Anmeldung am 01 Jun, 2012

Nach dem Erfolg der Vorführung des 1. Teils der russischen Filmparodie "The Trouble of the Rings", geht es in diesem Jahr mit Teil 2 weiter. Peter Klassen präsentiert den Film, inklusive Behind-the-Scenes Material und eine Q&A Session mit Haldir-Darstellerin Elsa Yaskovskaya.

Ein elbisches Sondereinsatzkommando!
3000 Jahre militärisches Training!

Nach dem Erfolg der letztjährigen Vorführung des ersten "Trouble of the Rings" Films kommt nun der zweite Teil zum Zug. "The Trouble of the Rings 2: The Towers" entstand im Jahre 2003, im Sommer nach der Premiere von Peter  Jacksons "Zwei Türmen". Der Plot ist altbekannt: Die Gemeinschaft ist zerbrochen. Frodo und Sam müssen sich alleine nach Mordor durchschlagen. Dabei ist ihnen der nach Sams Meinung eindeutig schizophrene Gollum behilflich, auch wenn er sich oft wie ein Museumsführer benimmt. Währenddessen müssen Aragorn, Legolas und Gimli die Hobbits von den Uruk-hai der bösen Zauberin Sarumama befreien. Am Ende kommt es zu der großen Schlacht mit Sarumamas Orks bei der Festung von Helms Kram...

Ein Jahr nach dem ersten Teil trafen sich die Macher und die Darsteller wieder, um den zweiten Teil der Herr der Ringe-Filmtrilogie von Jackson durch den Kakao zu ziehen. Diesmal hatte man einen Drehtag mehr, als noch beim ersten Teil (11 Tage statt 10). Das Team von "Fellowship", das vorher nie mit Filmemachen zu tun hatte, hatte technische Fortschritte in Sachen Schnitttechnik und Kameraarbeit gemacht - deswegen war die Herangehensweise um einiges professioneller, als beim ersten Teil. Auch die Kampfszenen wurden durch die Teilnahme von befreundeten LARP-Clubs epischer und gewaltiger - obwohl der Humor der Parodie nach wie vor bei den Dialogen liegt, die von deutschen Tolkien-Fans kongenial untertitelt wurden.

Laufzeit: 75 Min. In Russisch mit deutschen Untertiteln.

Bei der Vorführung wird es zudem eine Behind-the-Scenes-Präsentation mit exklusiven Fotos und Anekdoten von den Dreharbeiten geben. Außerdem dabei: die Darstellerin von Haldir von Lorien, Elsa Yaskovskaya.

> Hier geht es zum Trailer!

 



Galerie: Trouble of the Rings 2


          

Teile diese Nachricht mit deinen Freuden mit der 2 Klick-Lösung:

Kommentare zu: Filmvorführung: The Trouble of the Rings 2: The Towers

Momentan sind noch keine Kommentare eingetragen.




Dein Kommentar


Trage hier deinen Kommentar ein. Alle Felder sind Pflicht die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!


hidden