• Das Projekt Silmarillion war beim Tolkien Thing 2012 auf Burg Hessenstein zu Gast.
Hinweis: einmalige Verwendung für diese Newmeldung

Am Samstag, 14. Juli 2012 stellt sich das Fan-Filmprojekt Project Silmarillion beim Tolkien Thing auf Burg Hessenstein vor.


Bereits auf der Ring*Con konnten Besucher des DTG-Raums die fantastischen Kostume des Project-Silmarillion bewundern. Beim Tolkien Thing wird Armin Krapf nun am Samstag mit einem Informationsstand vor Ort sein und Fragen rund um das Filmprojekt beantworten. Den Teaser wird es auf der Long Expected Party zu sehen geben.

Im Filmprojekt „THE SILMARILLION / ARDA - A World Is Rising“ sollen Teile von J. R. R. Tolkiens The Silmarillion in einem Kurzfilm umgesetzt werden. Es handelt sich hierbei um ein Low-Budget-Projekt, das alle Kosten über die Mitgliedsbeiträge des Vereins, Spenden und ehrenamtliche Hilfeleistungen bewerkstelligt. Der Kurzfilm handelt von einigen der essentiellen Kernthemen des Silmarillions, wie die Schaffung und Formung Ardas und ihrer Völker als auch die Bedeutung der Valar und Maiar bei diesem Prozess, insbesondere bei der Schaffung des Lichts und welche Bedeutung diesem beikommt.

Bild: Projekt Silmarillion e.V.