• Friedhelm Schneidewind ist Autor und Musiker. Als Vortragender gibt er Einblicke in Tolkiens Leben und Werk.


Wir freuen uns darüber, den anerkannten Tolkienexperten und Autor des Großen Tolkienlexikons Friedhelm Schneidewind auch im Jahr 2013 wieder auf der Burg Breuberg als Vortragenden zu begrüßen.

Friedhelm hält auf dem Thing zwei spannende und unterhaltsame Vorträge. In seinem ersten Vortrag informiert er uns über die Drachen in Kultur und Literatur: „Von Glórund bis Smaug und Chrysophylax“. Weiterhin spricht er zum Thema "Visionen zu Mitterde".

Es wird bestimmt wieder spannend, Friedhelms Vorträgen zu lauschen!


Friedhelm Schneidewind ist freiberuflicher Autor, Journalist, Verleger, Musiker und Dozent und publiziertseit 1988 zu Tolkien. Zu seinen 16 Büchern gehören »Mein Mittelerde. Artikel und Essays zu Tolkien und seinem Werk« (2011), »Mythologie und phantastische Literatur« (2008), »Drachen. Das Schmöker-Lexikon« (2008) und »Das große Tolkien-Lexikon« (2001). Der »Vorreiter in der Fantasy-Forschung« (Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung, 2012) und »ausgewiesene Tolkien-Kenner« (Bernhard Hennen, 2012) hat viel über Elben, Drachen und Hobbits veröffentlicht, u. a. 2012 den Grundlagenartikel ÜBER HOBBITS in Hennens Anthologie »Tolkiens größte Helden – Wie die Hobbits die Welt eroberten« und einen weiteren in der Tolkien-Times.

Bild: Quelle Friedhelm Schneidewind