• Ancient city center of Utrecht, Netherlands


Zu unserem 20. Geburtstag laden wir unsere besonderen Freunde zum Tolkien Thing ein. Die niederländische Tolkien Gesellschaft Unquendor ist nich nur ein sehr guter Nachbar, über die Jahre hat sich zwischen unseren beiden Gesellschaften eine enge Freundschaft entwickelt.

So finden immer wieder gemeinsame Veranstaltungen statt, gerade an und um die Landesgrenzen herum. 2012 stand ganz im Zeichen des Hobbit Jahrs / Hobbit Jaars, einer großen grenzenübergreifenden Veranstaltungsreihe rund um das 75-jährige Jubiläum von Tolkiens Hobbit, die von beiden Gesellschaften gemeinsam geplant und durchgeführt wurde.

Auch sind immer niederländische Gäste auf deutschen Events und andersherum auch immer deutsche Gäste auf Events in den Niederlanden. Daher freuen wir uns außerordentlich, Unquendor in diesem Jubiläumsjahr als offizielle Gastgesellschaft begrüßen zu dürfen.

Unquendor wurde 1981 gegründet, an Bilbos und Frodos Geburtstag, dem 22. September. Vier bis fünf mal im Jahr erscheint die Vereinszeitschrift Lembas, die inhaltlich mit unserem Flammifer vergleichbar ist. Höhepunkte des Vereinsjahrs in den Niederland sind das Tolkien Dinner, anlässlich zu Tolkiens Geburtstag um den 3. Januar herum, das Slootfeest im Frühjahr, meistens im Juni, und das Joelfeest am Ende des Jahres.

Alle fünf Jahre findet als besonderes Highlight das Lustrum, das einen sehr internationalen Charakter hat und zu welchem auch immer Ehrengäste eingeladen werden. Das jüngste Lustrum fand 2016 in Leiden und Den Haag statt.

Zum Tolkien Thing 2017 reisen neben einigen Mitgliedern auch Jan van Breda, der Vorsitzende von Unquendor, an sowie natürlich unser allseits geschätzer René van Rossenberg, der natürlich wieder seinen Tolkien Winkel mitbringt.

Mehr Infos zu Unquendor findet Ihr auf der Seite der Gesellschaft.

Bild: M.V. Photography (AdobeStock 97635189)