•   Programm, Thing 2013

Schmucke Elbe - Elbenschmuck selbst gemacht!

Elbenschmuck

Dieser Workshop soll euch das Selbstherstellen von hochwertigem Perlen-Schmuck beibringen. Ob filigraner Elben-Schmuck oder an Hobbits erinnernde Blumen- und Pflanzen-Muster ? was ihr macht, liegt bei euch ? wie ihr es macht, lernt ihr beim Tolkien Thing vom 11.-14. Juli 2013 auf Burg Breuberg.

Bastelt man Schmuck mit Nylonfaden, lassen sich Kleber und Knoten nicht vermeiden. Daher möchte euch Annika Röttinger für die professionelle Variante mit Juweliersdraht und Quetschperlen begeistern.

Im Workshop werdet ihr die einfachen Techniken anwenden lernen und mindestens ein Schmuckstück selbst herstellen. Dieses könnt ihr anschließend natürlich mit nach Hause nehmen und entweder verschenken oder selbst behalten. Der Workshop ist auf 10 Personen beschränkt und wird während des Things zweimal stattfinden.

Materialien werden bereitgestellt, die Kosten dafür betragen 15€ pro Teilnehmer.

Annika Röttinger studiert Alte und Mittelalterliche Geschichte in Norddeutschland und schloss ihren Bachelor in Mediävistik mit einer Arbeit ab, die die Ähnlichkeit von Tolkiens Rohirrim zu den Angelsachsen des Hochmittelalters untersucht. Bei der DTG ist sie u.a. Beauftragte für internationale Gäste und Stammtischsprecherin der Hannohirrim.

Titelfoto: © Annika Röttinger

Verwandte Beiträge