•   Programm, Thing 2016

Die Menschen von Mittelerde: Wo kommen all die Krieger her?

Krieger in Mittelerde

Dieser Vortrag zum Tolkien Thing 2016 auf dem Rittergut Lützensömmern untersucht die Demographie Mittelerdes: Wann lebten wo, wieviele und welche Menschen? Techniken und Zahlen hierzu bietet dieser Programmbeitrag.

Der Hobbit und Der Herr der Ringe beschreiben großartige Geschichten um Treue, Freundschaft und Moral. Dennoch bleibt bei Tolkien stets die "reale Welt" darunter sichtbar, und dies macht Mittelerde zur Herausforderung - wie gestalte ich den "realen", Hintergrund auf dessen Bühne dann die großen Geschichten spielen können? Ein wichtiger Aspekt hierbei ist Demographie: Wann lebten wo, wieviele und welche Menschen? Techniken und Zahlen hierzu bietet dieser Vortrag.

Thomas Morwinsky ist seit 2002 Mitglied der DTG und beschäftigt sich mit Vorliebe mit den historischen Daten, der Geschichte und allgemein dem "Funktionieren" von Mittelerde. Zugleich ist er Herausgeber des Internet-Magazins "Other Minds", welches sich mit Rollenspiel und gelehrten Aspekten von Mittelerde befasst.

Titelfoto: © Annika Röttinger

Verwandte Beiträge