•   Anmeldung, Thing 2013

Tolkien-Künstlerin Anke Eißmann stellt ihre Werke aus

Thing 2013

Wir freuen uns, dass 'unsere' hochgeschäzte Tolkien-Künstlerin Anke Eißmann zusammen mit Jay Johnstone und Jenny Dolfen einen Teil ihrer Bilder ausstellen wird.

Wir freuen uns sehr, dass Anke Eißmann wieder beim Thing dabei ist.

Viele von uns begeisterten Tolkienisten und Thingbesuchern kennen Anke von zahlreichen Veranstaltungen rund um Tolkien.

Für die, die sie noch nicht kennen:

Anke ist eine der bekanntesten deutschen Tolkien-Künstler und genießt auch einen sehr guten Ruf. Ihre wunderschönen Bilder - zumeist Aquarelle - ziehen mit ihrem zarten Pinselstrich und ihrer atmosphärischen Ausstrahlung den Betrachter in seinen Bann. Seit einigen Jahren zieren Ankes Bilder auch die Cover des renommierten Tolkien-Verlages Walking Tree Publishers.

Die Illustratorin und Grafikdesignerin wurde 1977 in Dillenburg geboren, hat an der Bauhausuniversität in Weimar und dem Colchester Institute studiert und arbeitet derzeit als Kunstlehrerin in Herford.

Inspiriert wurde sie durch Tolkiens Bücher "Das Silmarillion" und den "Der Herr der Ringe". Ersten Kontakt zum Werk des Professors bekam sie nicht nur durch Tolkiens Roman, sondern wie viele ihrer Generation auch durch Ralph Bahshis Zeichentrickfilm.

Seit 2000 ist Anke Mitglied der DTG und hat schon viele DTG-Veranstaltungen und -Publikationen mit ihren Kunstwerken bereichert. Auch beim Flammifer ist sie eine unersetzliche Mitarbeiterin. Wir freuen uns sehr, eine solche Künstlerin in unseren Reihen zu haben und alten und neuen Fans ihre Werke auf dem Thing zu präsentieren.

Titelfoto: © Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V.

Verwandte Beiträge