•   Programm, Thing 2014

Wohin und wieder zurück - Tolkiens Reisen

Christian Weichmann 2

Tolkiens Helden sind fast alle viel unterwegs. Sie unternehmen große Reisen, geplant oder ungeplant oder machen nur eine kleine Spritztour. Wie es sich damit bei Tolkien selbst verhielt, verrät uns Christian Weichmann in seinem Vortrag auf dem Tolkien Thing 2014 auf Burg Breuberg.

Ob nun von Beutelsend zum Einsamen Berg oder zum Schicksalsberg, nur für einen kleinen Autoausflug, zu Spaziergängen im Elbland, zu Völkerwanderungen vom Osten Mittelerdes bis nach Valinor oder auch auf den Mond und unter das Meer: Tolkiens Helden sind viel unterwegs. Wie ist es aber mit Tolkien selbst? War er viel unterwegs? Ist er weit gereist? War er in Island, Dänemark und Finnland? Oder in Frankreich, Italien und der Türkei? Oder saß er nur zu Hause und träumte von Reisen in fremde Länder? Darüber wird dieser Vortrag einige Informationen geben.

Christian Weichmann ist langjähriges Mitglied der DTG und war lange im Vorstand tätig. Er war bei bisher allen Things dabei und seit dem zweiten Thing sorgt er dafür, dass es immer ein Quiz gibt, anfangs ein reines Wissensquiz, aber jetzt seit langem schon ein „Activity Quiz“, in dem es auch um Malen, Darstellen und Beschreiben geht. Außerdem macht er hin und wieder Vorträge zu Themen, von denen er meint, dass sie Thing-Besucher interessieren könnten, weil sie sich mit weniger bekannten Aspekten von Tolkien und seinem Werk beschäftigen. Im „richtigen Leben“ ist er Physiker und arbeitet als technischer Software-Entwickler in der Verkehrstechnik.

Titelfoto: © Annika Röttinger

Verwandte Beiträge