•   Programm, Thing 2015

ZeilenZauber in der MACH-Bar

Zeilen Zauber

Auf dem diesjährigen Thing öffnet unsere neue MACH-Bar ihre Pforten: Vor allem die jungen und ganz jungen - aber ebenso alle junggebliebenen - Thing-Besucher laden wir ein, gemeinsam ihre Phantasie und Kreativität in vollen Zügen auszuleben. Kurz: mitzumachen!

Unsere erste MACH-Bar steht unter dem Motto ?ZeilenZauber?: Aus unseren Tolkien-Lieblingsgeschichten suchen wir zusammen ein paar schöne Textzeilen aus, die uns besonders gut gefallen. Denn: Allen Zeilen wohnt ein Zauber inne. Und genau diesen wollen wir sichtbar machen.

Als Materialien nehmen wir schlicht und einfach das, was da ist: In der MACH-Bar steht eine große Kiste mit Bastelzubehör. Aber wir können genauso gut auch um die Burg herum auf Material-Suche gehen. Und dann? Macht was draus! Alle gemeinsam oder in Grüppchen oder auch jeder für sich, gestalten und basteln wir unsere Mach-Werke. Dafür nehmen wir uns zweimal 1,5 Stunden Zeit.

Damit wir uns zunächst ganz in Ruhe mit unseren Tolkien-Texten beschäftigen können und in einem zweiten Schritt, wieder ganz in Ruhe, den Zauber unserer ausgewählten Zeilen in eigene [Kunst-]Objekte umwandeln.

Alle unsere Mach-Werke sollen fotografisch dokumentiert werden. Damit sie in die DTG-Chronik zum 20-jährigen Jubiläum aufgenommen werden können. Und wenn es Euch in der MACH-Bar gefallen sollte, dann wird sie auch künftig auf weiteren DTG-Veranstaltungen geöffnet sein?

Shoshana hat in früheren Jahren bei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen Mitmach-Aktionen für Menschen ab 10 angeboten. Das möchte sie endlich auch auf dem Thing einmal ausprobieren - auch mit den ganz, ganz kleinen Teilnehmern.

Titelfoto: © Annika Röttinger

Verwandte Beiträge