•   Programm, Thing 2015

Elbenohren gefällig?

Elbenohren

Alle Elben, die ihre Ohren verloren haben, können aufatmen: Auf dem diesjährigen Tolkien Thing habt Ihr Gelegenheit, einen Ersatz selbst zu basteln. Diese stilechten, wunderschönen Elbenohren sind ein echter Hinkucker und werden den Neid aller auf Euch ziehen!

In diesem Workshop können unter Julias Anleitung bis zu vier Teilnehmer aus Draht und Perlen wunderbar mittelirdische Elbenohren fertigen. Das ist gar nicht so schwer und auch für ungeübte oder jüngere Menschen geeignet.

Julia stellt alle Materialien und ebenso das Werkzeug zur Verfügung. Ihr braucht also nur ein bisschen Geduld mitzubringen - und einen kleinen Obulus von 5 Euro.

Und auf der Long Expected Party könnt Ihr dann in ganz individuellem, aber stilechtem Outfit erscheinen...

Demnächst könnt ihr euch in eurem Persönlichen Login-Bereich für Programmpunkte anmelden. Für den Elbenohren-Workshop solltet ihr euch dann auch schnell einschreiben, da das Basteln auf vier Teilnehmer beschränkt ist.

Juia, DTG-infiziert von Johnny, einem unserer Gründungsmitglieder, gehört auch schon seit 2003 dem Verein an. Sie betreibt schon seit vielen Jahren ein professionelles Stick-Atelier - und führt darüber hinaus ein 5-köpfiges "Familienunternehmen". Das im übrigen auf dem diesjährigen Thing zum ersten Mal vollzählig anwesend ist.

Titelfoto: © Annika Röttinger

Verwandte Beiträge