•   Programm, Thing 2019

Ausgrabungsort Mittelerde

Ausgrabungen in Mittelerde

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) hat auf dem Gelände des Rittergutes merkwürdige Spuren gefunden: Silberlöffel, Pfeilspitzen, Tellerscherben und vergoldete Schuppen einer bisher unbekannten Echsenart.

Die Fundstücke konnten bisher keiner archäologischen Epoche zugeordnet werden. Doch Vieles weist darauf hin, dass J.R.R. Tolkien kein Fantasy-Autor, sondern ein Historiker war! Das möchte das DAI jetzt überprüfen und sucht kleine (und große) Grabungshelfer für die diesjährige Grabungskampagne auf dem Rittergut.

Ulrike Götz ist Ägyptologin. Als freie Kursleiterin bietet sie Programme für Kinder - Frühes Forschen (c) und Altes Ägypten, an. Die "Ausgrabung im Sandkasten" ist dabei ein Teil ihres Angebotes.

Titelfoto: © Alexandr Vasilyev (AdobeStock_73897810)

Verwandte Beiträge