•   Programm, Thing 2019

Elbischer Fächertanz

Fächertanz

Ein helles blaues Licht erscheint und kündigt den Elbentanz an. Die Tänzerin hebt ihren Fächer, mit dem sie die Zuschauer in ihren Bann zieht. Sie lässt ihn tanzen und eigene Geschichten erzählen.

Durch den Tanz des Fächers beschreibt die Tänzerin eine alte Liebesgeschichte, sie berichtet von der Liebe einer unsterblichen Elbin und eines sterblichen Menschen. Es ist die wunderbare Liebesgeschichte von Arwen und Aragorn, die hier in einer außergewöhnlichen Interpretation gezeigt wird.

Carolin präsentiert Euch einen chinesischen Fächertanz, inspiriert durch die Liebesgeschichte einer Elbin und eines Menschen: Arwen und Aragorn. Chinesische Tänze gehören ebenso zu Carolins Hobbies wie Teeverkostungen, Gedichte und Prosa schreiben und Feenspiel.

Titelfoto: © natabook2015 (AdobeStock_96610443)

Verwandte Beiträge