•  

Ausgrabung in Mittelerde

Ausgrabung in Mittelerde

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist auf merkwürdige Spuren von mehreren Kulturen gestossen: kaputte Teller, Pfeilspitzen, goldene Schuppen einer bisher unentdeckten Echsenart, ein fast geschmolzenes Schmuckstück...

Kann es sein, dass sich Prof. Tolkien Mittelerde nicht ausgedacht hat? War er kein Fantasyautor, sondern doch ein Historiker? Und muss die DTG jetzt ihren Slogan in "Ohne Tolkien keine Realität" ändern?

Das werden wir nach 2 vergnüglichen Stunden wissen! 

Ulrike Götz, Ägyptologin und Vollzeit-Kinderbespaßerin, möchte mit Kindern ab 4 Jahren auf einer Sandfläche Mittelerde ausgraben. Keine Altershöchstgrenze, die Teilnehmerzahl hängt von der Größe der Sandfläche ab.

Titelfoto: © mrks_v (AdobeStock_91200299)

Verwandte Beiträge